Somewhere over the Rainbow – und doch mittendrin!

Das 1. Schwerpunktthema des Förderprogramms greift ein Thema auf, das in der Jugendarbeit immer mehr Berücksichtigung findet und an Bedeutung gewinnt, wenn es um den Themenkomplex „Gender“ geht:  sexuelle Vielfalt.

Gerade alle in der Jugendarbeit tätigen Personen, seien es die ehrenamtlichen Jugendleiter-innen oder die hauptamtlichen Fachkräfte, tragen durch ihre Vorbildfunktion hier eine besondere Verantwortung. Schließlich begleiten sie die Jugendlichen und jungen Menschen in ihrer Entwicklung und Identitätsbildung.

Vielleicht habt ihr als Jugendleiter-in auf einer Freizeit auch schon die Erfahrung gemacht, dass eine Teilnehmerin abends beim Lagerfeuer im Vertrauen zu euch meinte, dass sie sich zu einer Freundin hingezogen fühlt und nicht weiß, ob sie jetzt gleich lesbisch ist und wenn ja, wie sie das den Eltern zu Hause erzählen soll.

Oder vielleicht war es auch ein Teamer für die nächste Freizeit, der beim letzten Vorbereitungstreffen erzählte, dass er schwul ist.

Wie gehe ich als Jugendleiter-in mit solchen Situationen um?

Dies ist nur eine von vielen Fragen, die sich hinter dem Schwerpunktthema verbergen. Wir wollen versuchen, mit dem Thema „Sexuelle Vielfalt“ entsprechenden Fragen nachzugehen und euch möglichst auch eine Antwort geben. Gleichzeitig wollen wir euch aber auch Methoden an die Hand geben, wie ihr z.B. bei euren Schulungen für das Thema „Sexuelle Vielfalt”sensibilisieren könnt.

Ein weiterer Bereich wird mit der 1. Qualifizierungseinheit zum Thema „Sexuelle Vielfalt in Schrift und Sprache” aufgegriffen.

Versteht diese Seite als eine Baustellenseite, die nicht stillsteht, sondern sich im Prozess der Auseinandersetzung ständig erweitert, so dass ihr hier mit der Zeit auch Links zu weiterführenden Materialien, Methoden oder Institutionen findet, die das Thema „Sexuelle Vielfalt“ aufgreifen.

Beste Wirkung | Beste Vielfalt | Beste Experimente

Eure Ideen und euer Engagement sind das BESTE für die Jugendarbeit in Niedersachsen! Das Förderprogramm Generation³ unterstützt euch dabei. Hier könnt ihr Neues ausprobieren, euch qualifizieren, euch ehrenamtlich engagieren. Generation³ steht für mehr Beteiligung, Engagement und Vielfalt! Bei Fragen wende dich an info(at)generationhochdrei.de