Sei mal plakativ...!


Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum im Jahr 2017 wollen wir Jugendliche anregen, sich mit einem der vier Themen "Gewissen - Glaube - Freiheit - Eine Welt" auseinanderzusetzen. Die Themen sind aus unserer Sicht nicht an eine Glaubensrichtung gebunden, sondern können Jugendliche mit und ohne konfessionellen Hintergrund zum Nachdenken und Austauschen anregen. Daher war es uns auch wichtig, dass die Jugendlichen sich nur füreins der vier Themen, welches ihnen am Interessantesten erscheint, entscheiden müssen.
Außerdem ist eins unserer Ziele, Jugendliche aus unterschiedlichen Bereichen wie kirchlichen Jugendgruppen, Vereinen, Oberschulen oder Gymnasien aus dem gesamten
Landkreis zur Teilnahme an unserem Wettbewerb zu gewinnen. Wir hoffen, dass das Projekt auch über den Zeitraum des Wettbewerbs einen Prozess in Gang setzt, sich in den Gruppen weiterhin mit diesen oder anderen wichtigen religiösen, sozialen oder politischen Fragestellungen miteinander zu diskutieren.

+++++
Besonders wichtig ist uns, einmal eine größere Anzahl von Jugendlichen besonders in unseren Dörfern anzusprechen und zu aktivieren. Da wir auch ein Zeichen gegen Aggressionen und Gewalt in unserer Gesellschaft setzen wollen, ist uns z.B. das Friedensthema sehr wichtig.
Bei den Jugendlichen in unserer Gruppe und auch bei Schülerinnen und Schülern, die wir befragt haben, scheint insbesondere das Interesse an diesem Thema auch sehr groß zu sein.
Wir sehen in dem Projekt eine gute Chance, einmal in einem größeren Rahmen zu zeigen, dass Jugendliche sich mit wichtigen gesellschaftlichen Themen ernsthaft ausei-nandersetzen und die Ergebnisse durch die Präsentation in den Kinos und die Banner in den Gemeinden einer größeren Öffentlichkeit bekannmachen zu können.


Typ
Zielgruppe(n)
Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren
Projektlaufzeit
01.10.2016 - 01.04.2017
Themengebiet
Engagement & Experimentelles
Region
Schaumburg

Beste Wirkung | Beste Vielfalt | Beste Experimente

Eure Ideen und euer Engagement sind das BESTE für die Jugendarbeit in Niedersachsen! Das Förderprogramm Generation³ unterstützt euch dabei. Hier könnt ihr Neues ausprobieren, euch qualifizieren, euch ehrenamtlich engagieren. Generation³ steht für mehr Beteiligung, Engagement und Vielfalt! Bei Fragen wende dich an info(at)generationhochdrei.de