23.12.2017 │ Starkmacher │ Beteiligung

Y.W.B.- Rap Trance

Y.W.B., die interkulturelle und politische Rap-Crew, von Terne Rroma Südniedersachsen e.V. und der Roma-Jugend Initiativ...

Y.W.B., die interkulturelle und politische Rap-Crew, von Terne Rroma Südniedersachsen e.V. und der Roma-Jugend Initiative Northeim, haben vom 01. bis 03.12.17 im Jugendgästehaus Duderstadt, den neuen Song- "Rap Trance", im Rahmen des Rapseminars, produziert. Das Seminar wurde von dem Jugendforum des Landkreises Northeim unterstützt. Wir sehen in der Methode von Songs erstellen ein großes Potenzial nach wie vor, den somit können die Jugendliche ihre Stellung zu dem Weltgeschehen beziehen, als auch Dinge über die sie gerne schreiben wollen, wie Rassismus, Diskriminierungen, aber auch Liebe, Alltag, Hip-Hop auch wirklich erzählen und den anderen Menschen als Botschaft oder auch einfach als Teilen von Erfahrungen teilen können. Somit ist es auch eine Art der politischer Bildung. Ebenfalls ist uns möglich mit dieser Methode Jugendliche von der "Straße" fernzuhalten und somit unserer Aufgabe als Jugendhilfeträger gerecht werden. Selbstverständlich gibt es hier den Link zu dem Song, Y.W.B.-Rap Trance: https://youtu.be/BI_dPZzDp0o
23.12.2017 │ Starkmacher │ Beteiligung

Ausflug zum Weihnachtsmarkt in Goslar, als Jahresabschluss

Am 22.12.2017 fand unser Ausflug auf dem Weihnachtsmarkt in Goslar statt, als Jahresabschluss unseres Projektes. Wir seh...

Am 22.12.2017 fand unser Ausflug auf dem Weihnachtsmarkt in Goslar statt, als Jahresabschluss unseres Projektes. Wir sehen es als wichtig ein, am Ende des Jahres ein gemeinsamen Ausflug, als Projektteam, zu unternehmen, um das Projektteam zu stärken, als auch zugleich das Jahr ausklingen zu lassen. Wir haben den Weihnachtsmarkt in Goslar gewählt, weil es als das schönste Deutschlands gilt. Ebenfalls ist es für unsere Mitglieder*Innen bzw. Teilnehmer*Innen, die mit den Weihnachtsmarkt bis jetzt wenig Berührungspunkte hatten, ein besonderes und schönes Erlebnis die Atmosphäre von Weihnachten in Deutschland mitzuerleben.
23.12.2017 │ Starkmacher │ Beteiligung

Filmvorführung "Ferner Traum" in Berlin und in Potsdam

Am 25. und 26.11.2017 war unser Projektleiter, Nino Novakovic, in Berlin und Potsdam unterwegs, um zusammen mit der Reg...

Am 25. und 26.11.2017 war unser Projektleiter, Nino Novakovic, in Berlin und Potsdam unterwegs, um zusammen mit der Regisseurin, Franziska Wenzel, den Dokumentarfilm "Ferner Traum", mit anschließendem Gespräch und Austausch mit den Zuschauer*Innen, vorzuführen. Die Veranstaltungen in diesem Rahmen dienen zu Aufklärung, Sensibilisierung, sowie zur politischer Bildung rund um das breite Thema Roma und Sinti sowie zur Rassismus gegenüber Roma und Sinti. "Ferner Traum – junge Rom*nja in Niedersachsen“ (2016, 56 Min.) Ein Film von Franziska Wenzel in Zusammenarbeit mit Ternengo Drom e Romengo — Roma Jugendliche in Niedersachsen und der Roma-Jugend Initiative Northeim, in Kooperation mit „Dikhen amen! Seht uns!“. Acht junge Menschen aus Niedersachsen – alle sind Rom*nja – erzählen, was das für sie bedeutet, welche Erfahrungen sie mit Diskriminierung haben, und was sie sich für ihre Zukunft wünschen. Auf dem Hintergrund von Migration, Flucht und Vertreibung in der eigenen Familiengeschichte stellen sie Reflektionen zur ihrer Identität und der Suche danach an. Anschließend gibt es die Möglichkeit mit einigen Protagonist_innen und der Filmemacherin ins Gespräch zu kommen.
27.10.2017 │ Starkmacher │ Beteiligung

Multiplikator*Innen Ausbildung zu Erinnerungskultur und Menschenrechtsbildung

Zwei Mitglieder*Innen des Projektteams, Arben Zaja und Nino Novakovic, haben am 13.10.2017 die Ausbildung zur Multiplika...

Zwei Mitglieder*Innen des Projektteams, Arben Zaja und Nino Novakovic, haben am 13.10.2017 die Ausbildung zur Multiplikator*Innen für Erinnerungskultur und Menschenrechtsbildung bei Romane Krla angefangen. Wir freuen uns, dass so eine Art der Fortbildung angeboten wird, welches Romno-Power bzw. Romani-Leadership klar unterstützt und somit aus der rassismuskritischen Perpektive kommt. Diese Art von Fortbildungen/Ausbildungen werden in dieser Zeit, in welchen der Rechtsruck in Europa aber auch in Deutschland, bspw. durch die AfD, größer wird, immer wichtiger um das Zusammenleben, die Demokratie, die Vielfalt und den Frieden fördern und bewahren zu können. Ebenfalls kommt es vor allem aus dem Selfempowerment Bereich, welches wir als Ansatz sehr begrüßen. Romane Krla - Die Roma Stimme ist ein Projekt von Amaro Drom e.V mit dem Ziel, junge Rom_nja als Multiplikator_innen für historische, Erinnerungskultur und politische auszubilden. Durch Workshops von Expert_innen will das Projekt die Mechanismen von Rassismus erforschen. Hierzu wird die Verfolgung und Ermordung von Rom_nja, Jüd_innen und anderen Minderheiten während des Nationalsozialismus und zweiten Weltkrieges betrachtet. Mit Hilfe des historischen Lernens und der Menschenrechtsbildung werden sich die Teilnehmer_innen didaktische Konzepte aneignen, die in lokalen Aktivitäten umgesetzt werden können, um das Bewusstsein zu Themen wie Rassismus, Antiziganismus, Antisemitismus oder Erinnerung zu wecken. Außerdem werden die Teilnehmenden anschließen Teil des Trainer_innen-Pools von Amaro Drom, um Workshops zu den oben genannten Themen durchzuführen.
09.10.2017 │ Starkmacher │ Beteiligung

Politikseminar

Am 22. bis 24.09.2017 fand unser Politikseminar in das Jugendgästehaus Duderstadt statt. Aktuell zu der Bundestagswahl...

Am 22. bis 24.09.2017 fand unser Politikseminar in das Jugendgästehaus Duderstadt statt. Aktuell zu der Bundestagswahl haben wir uns entschieden das Politikseminar zu organisieren, um den Teilnehmer*Innen einen tieferen Eindruck in der Politikwelt zu bieten, Interesse zur politischen Partizipation zu wecken und gleichzeitig für die politische Situation in der Bundesrepublik zu sensibilisieren. Am Freitag haben sich erstmal die Teilnehmer*Innen in Kleingruppen mit den Kurzprogrammen der etablierten Parteien beschäftigt und anschließend in der Gesamtgruppe präsentiert. Am Samstag ging es weiter mit der Erstellung eines Fragezettels für die anschließende Befragung zur Bundestagswahl in Duderstadt. In vier Kleingruppen mit zwei Befrage Runden haben die Teilnehmer*Innen insgesamt 50 Befragten in der Stadt Duderstadt erreichen können. Abends haben wir die Ergebnisse der Befragung zusammengefasst und ein Fazit gezogen. Den Teilnehmer*Innen hat so eine Art der Befragung Spaß gemacht und würden solche Aktionen gerne wiederholen. Am Sonntag ging es weiter mit dem Vortrag über Populismus. Wir bedanken uns ganz herzlich an Michael Simmert, Sevdije Demir und Nino Novakovic für das Teamen, Planen und Durchführen des Seminars. Als Terne Rroma Südniedersachsen e.V. ist für uns politische Bildung einer unserer Kernaufgaben. Wir finden es wichtiger denn je Jugendliche bzw. jungen Heranwachsende an für die meisten langweiligen politischen Prozessen heranzuführen und dessen Bedeutung auf einer spaßigen und pädagogischen Art und Weise näherzubringen.

Beste Wirkung | Beste Vielfalt | Beste Experimente

Eure Ideen und euer Engagement sind das BESTE für die Jugendarbeit in Niedersachsen! Das Förderprogramm Generation³ unterstützt euch dabei. Hier könnt ihr Neues ausprobieren, euch qualifizieren, euch ehrenamtlich engagieren. Generation³ steht für mehr Beteiligung, Engagement und Vielfalt! Bei Fragen wende dich an info(at)generationhochdrei.de