Bild- und Wortgedanken


Mit unserem Projekt wollen den Teilnehmern und Teilnehmerinnen die Möglichkeit bieten, sich in der Fotografie, der Bildbearbeitung und lyrischen Ausdrucksformen auszuprobieren und insbesondere diese Methoden zu verbinden. Inhaltlich soll es vor allen Dingen um die Schärfung der Wahrnehmung, den Blick für kleine Dinge und die Anerkennung von Unvollkommenheit gehen. Zweifel, das Hinterfragen von Vorurteilen und Reflexion sollen ermöglicht und ernst genommen werden.
Ziel ist es herauszufinden, ob diese Methode (die technischen Grundlagen in Verbindung mit den eigenen Gedanken, Gefühlen und Vorstellungen) eine gute Ausdrucksform für junge Menschen sein kann, um das zu sagen, was sie beschäftigt.
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können zukünftig als Mediatoren in ihren eigenen Jugendgruppen oder Gemeinden agieren und das angeeignete Know-How weitergeben und erweitern.
Die Idee ist, dass während des Projekts ein Blog im Internet entwickelt wird, auf dem die eigenen Bild- und Wortgedanken veröffentlicht und somit auch für andere sichtbar gemacht werden. Dieser könnte auch über das Projekt hinaus weitergeführt werden und für junge Menschen eine Art Freiraum für die eigenen Gedanken darstellen und den eigenen Werken Aufmerksamkeit und Anerkennung zukommen zu lassen.
Unter dem Motto "Sehen und gesehen - schreiben und gelesen werden" soll das Projekt offen für die Gefühle und Gedanken der Teilnehmer und Teilnehmerinnen sein und Freiheit für verschiedenste Themen (wie zum Beispiel Glaube, Politik, Jugendarbeit und Menschenfeindlichkeit) bieten.

Typ
Zielgruppe(n)
Ehrenamtliche aus dem eigenen Verband/der eigenen Initiative
Projektlaufzeit
01.07.2017 - 01.01.2018
Themengebiet
Engagement & Experimentelles
Region
Hannover (Region)

Beste Wirkung | Beste Vielfalt | Beste Experimente

Eure Ideen und euer Engagement sind das BESTE für die Jugendarbeit in Niedersachsen! Das Förderprogramm Generation³ unterstützt euch dabei. Hier könnt ihr Neues ausprobieren, euch qualifizieren, euch ehrenamtlich engagieren. Generation³ steht für mehr Beteiligung, Engagement und Vielfalt! Bei Fragen wende dich an info(at)generationhochdrei.de