WildwuX-Theater trifft RAK-Künstler_innen


- Wir wollen Künstler_innen der RAK (Rotzfreche Asphaltkultur) und die Organisation mit ihren Aktivist_innen, ihrer Struktur, ihren Weltanschauungen kennenlernen

- Das WildwuX-Theaterprojekt soll sich mit den Impulsen der RAK-Künstler_innen verändern /verbessern (Welche Inhalte will ich wie vermitteln? Wie bekomme ich einen "roten Faden" in ein Straßentheaterstück? Was für Möglichkeiten gibt es schon vorhandene Geschichten "aufzupeppen"? Welche stilistischen Mittel eignen sich gut für eine offene Bühne? Wie wähle ich Musik zum Theater aus? Wie organisiere ich die Auftritte, wie verdiene ich Geld...)

- Durch die erste punktuelle Zusammenarbeit soll perspektivisch eine größere Nähe zwischen WildwuX und RAK entstehen. (Informationsaustausch, gegenseitige Unterstützung,…)

- Wir und unser WildwuX-Projekt öffnen uns mit unseren Kompetenzen und der Besonderheit eines fahrenden Theaters (mit Circuswagen und Treckern unterwegs) für neue Leute (Wie plane ich eine Treckroute? Wie regele ich den Transport/Unterbringung/Verpflegung? Welche Kooperationsmöglichkeiten gibt es vor Ort,…)

- Die RAK-Künstler_innen sollen Lust bekommen, beim WildwuX-Projekt mitzumachen

- Wir wollen herausbekommen, wie unser Projekt gestaltet sein sollte, um für RAK-Künstler_innen interessant zu sein und ob das für uns dann noch passt

- Erfahrungsaustausch mit den Profis (Welche Erfahrungen können die Profis mit uns teilen? Was macht den Beruf des/r Straßenkünstler_in reizvoll? Was sind eventuelle Kehrseiten dieses Lebens )

Typ
Zielgruppe(n)
Junge Erwachsene ab 18 Jahren
Multiplikator-inn-en und/oder Fachkräfte der Jugendarbeit/Bildungsarbeit
Potentielle neue Ehrenamtliche Jugendliche für den Verband/die Initiative
Projektlaufzeit
01.06.2017 - 15.12.2017
Themengebiet
Engagement & Experimentelles
Region
Cuxhaven

Beste Wirkung | Beste Vielfalt | Beste Experimente

Eure Ideen und euer Engagement sind das BESTE für die Jugendarbeit in Niedersachsen! Das Förderprogramm Generation³ unterstützt euch dabei. Hier könnt ihr Neues ausprobieren, euch qualifizieren, euch ehrenamtlich engagieren. Generation³ steht für mehr Beteiligung, Engagement und Vielfalt! Bei Fragen wende dich an info(at)generationhochdrei.de