Young Urban Performances


- Jugendlichen und jungen Erwachsenen wird ermöglicht, Ausdrucksformen auszuprobieren und neue Erfahren zu sammeln
- Aktivierung von anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen in ihrem künstlerischen Potenzial
- Austausch und Vernetzung (Partizipation in Workshops, Kooperation mit kulturellen Einrichtungen/Institutionen)
- Jugendliche und junge Erwachsene in ihrem künstlerischen Ausdruck fördern und unterstützen
- Weitergeben, Vermittlung von neuartigen Konzepten
- Weiterbildung von Jugendlichen
- Austausch zwischen Künstler_innen und Teilehmenden
- jungen Künstler_innen eine Plattform bieten
- Künstler_innen die Möglichkeit geben, politische und gesellschaftskritische Positionen künstlerisch darzustellen
- politische Sensibilisierung und Darstellung von problematischen Gegebenheiten
- Vermittlung von künstlerischer Praxis
- Erweiterung der Kunst-und Kulturszene Osnabrücks
- Werben für ehrenamtliches Engagement
- Wertschätzung von jugendlichem Engagement
- Anregung für die Entstehung neuer Projekte
- Erfahrung im Projektmanagement sammeln (Projektteam)
- Fähigkeiten in der Arbeit im Team erweitern (Projektteam)
- Eigene Projekte vorstellen (Projektteam)

Typ
Zielgruppe(n)
Ehrenamtliche aus dem eigenen Verband/der eigenen Initiative
Ehrenamtliche aus mehreren Verbänden/Initiativen
Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren
Junge Erwachsene ab 18 Jahren
Junge Menschen mit besonderem Förderbedarf
Kinder zwischen 7 und 13 Jahren
Multiplikator-inn-en und/oder Fachkräfte der Jugendarbeit/Bildungsarbeit
Potentielle neue Ehrenamtliche Jugendliche für den Verband/die Initiative
Projektlaufzeit
01.05.2017 - 28.02.2018
Themengebiet
Engagement & Experimentelles
Region
Osnabrück (Stadt)

Beste Wirkung | Beste Vielfalt | Beste Experimente

Eure Ideen und euer Engagement sind das BESTE für die Jugendarbeit in Niedersachsen! Das Förderprogramm Generation³ unterstützt euch dabei. Hier könnt ihr Neues ausprobieren, euch qualifizieren, euch ehrenamtlich engagieren. Generation³ steht für mehr Beteiligung, Engagement und Vielfalt! Bei Fragen wende dich an info(at)generationhochdrei.de